Header
Header
bubble

DIY Tutorial Blumenhaarreif

Schleife
by SugarShape


Bald ist es so weit und die ersten Pakete mit unserem neuen rubinroten BH verlassen unser Lager in Eure Richtung.

Um Euch bis dahin die Zeit zu vertreiben, springen wir auf den aktuellen Do It Yourself Trendzug auf und zeigen Euch, wie man das passende Accessoire zum Ruby BH bastelt.

Also holt schon einmal die Bastelschere raus und bringt die Heißklebepistole zum Dampfen, denn im folgenden Tutorial erklärt Euch unsere Praktikantin Anne, wie man den Blumenhaarreif von unserem Fotoshooting anfertigt. Doch nicht nur die künstlerisch Begabten unter Euch können in den Genuss des Blumenkranzes kommen: Wir verlosen den Haarreif aus unserem Tutorial unter allen, die unter dem Video oder diesem Blogeintrag einen Kommentar mit ihrem momentanen Lieblingsaccessoire hinterlassen! Einsendeschluss: 14.10.2013

4 Schritte:

1. Man benötigt einen Plastik-Haarreif, eine Kunstblume mit nicht zu großen und steifen Blüten, eine Heißklebepistole und eine Schere.

2. Sämtliche Blüten nah am Ansatz der Blütenblätter abschneiden.

3. Blüten mit der Heißklebepistole überlappend und kreuz und quer auf den Haarreif kleben. Dabei an den Enden Platz für die Ohren lassen.

4. Trocknen lassen und FERTIG!

 
commentscomments fb twitter
 

4 Comments

 
  • Mein Lieblingsaccesoire ist seit Anfang September der Liebesknoten-Ring aus Edelstahl, den ich mir allerdings selber gekauft habe!! 😀

  • Immer dabei habe ich im Moment meinen großen bunten Pashmina-Schal. Bei dem wechselhaften Wetter weiß man ja nie…

  • Ich liebe meinen großen Bronze-Fingerring mit grün schillerndem Perlmutt der Paua-Muschel. Ohne ihn fühle ich mich gleich immer etwas nackt. 😉

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


 

Copyright © Sugarshape GmbH
© The Curvy Blog All rights reserved. Sharing of information from this site is acceptable for non-commercial purposes provided that proper crediting links are
included. No PDF downloads or full tutorial content may be distributed without written permission.